Mein neuester Fachartikel in der Praxis Palliative Care: Dialog ohne Worte – Nonverbale Verständigung am Lebensende.

Eine schwerkranke Patientin leidet an ausgeprägter Luftnot, eine andere ist überwiegend schläfrig, der junge Mann mit Hirntumor versteht Handlungshinweise nicht mehr, sein Zimmernachbar liegt stumm mit abgewandtem Gesicht im Bett, er ist in tiefe Resignation gefallen. Und wieder ein anderer greift mit den Händen in die Luft, scheint kaum erreichbar zu sein. Am Ende [...]

Mehr als eine Million körperlicher Signale tauschen Therapeut und Patient während einer einzigen Therapiesitzung aus.

Ein Trainingsprogramm, welches sich mit der Vermittlung und Weiterentwicklung nonverbaler Kompetenzen beschäftigt, muss daher Komplexität unbedingt reduzieren! Für sein neu erschienenes Mini-Handbuch Didaktische Reduktion hat Ywo Wüest ein Interview mit mir geführt. "Was sind ‚Individuelle Lernpfade‘ im KoW® -Training?" - Dies ist nur eine von vielen spannenden Fragen. Denn Reduktion darf niemals zu Standardisierung von [...]

Mein neuester Fachartikel zum Thema: Nonverbale Kommunikation kompetenzorientiert digital unterrichten? Entwicklung eines Online-Kurses mit Lern-Tandems für die Pflegeausbildung

 Ist Körpersprache reine Begabung? Hat man‘s oder hat man‘s nicht? Und was ist dann mit den Patienten, die darauf angewiesen sind? Haben die dann manchmal einfach Pech gehabt? Gehen kann (fast) jeder, aber Tanzen muss man lernen. Fazit: Beziehungsorientiertes Verhalten basiert auf der Körpersprache und ist erlernbar - die Ergebnisse meiner Dissertation (2016) Gehören [...]

Titel

Nach oben