Astrid Steinmetz2018-04-18T13:53:49+00:00

KoW®: Ursprung und Entwicklung

Astrid Steinmetz
  • Diplom Musiktherapeutin
  • Diplom Sozialpädagogin (FH)
  • Psychotherapie (HPG)
  • NLP-Master-Coach
  • wingwave®-Coach
  • Trainerin

In meiner langjährigen psychotherapeutischen Arbeit mit Schwerstkranken, Sterbenden und psychisch Kranken (Erwachsenen und Kindern) haben mich viele dieser Menschen gelehrt, dass auch bei krankheitsbedingten kommunikativen Einschränkungen und am Ende des Lebens dialogische Begegnung möglich ist. Ihre feinen, zumeist wortlosen Antworten waren Ursprung für die Entwicklung des Interaktionskonzeptes und Trainingsprogramms Kommunikation ohne Worte – KoW®. Ihre existenzielle Angewiesenheit auf Dialogpartner, die ihre Möglichkeiten des Verstehens und Antwortens berücksichtigen, ist beständige Motivation für seine Weitergabe.

Die Verknüpfung zwischen den praktischen Erfahrungen in der Musik- und Psychotherapie, theoretischen Ansätzen im Kontext meiner wissenschaftlichen Tätigkeit und den im Rahmen der Trainings entstehenden Fragestellungen, stellt eine besondere Faszination meiner Tätigkeit dar.

Die Erprobung der Theorie in der Praxis sowie die aus dem Handeln entstehenden Erkenntnisse fließen in die kontinuierliche Weiterentwicklung des Interaktionskonzeptes und Trainingsprogramms Kommunikation ohne Worte – KoW® und dessen Anwendung ein.

„Wenn der eine sich für einen einfachen Menschen hält und der andere desgleichen, können sie einander begegnen. Wenn aber der eine sich für einen hohen Berg hält und der andere desgleichen, können sie einander nicht begegnen.“

(Martin Buber, 1963, Werke, Bd. III, 538).