Das KoW®-Training sensibilisiert und eröffnet auditive, visuelle, taktile und emotionale Zugänge zu Menschen, die mit Einschränkungen leben (müssen). Menschen bekommen Spielräume, sich selbst zu spüren, Bedürfnisse ausdrücken zu können, anderen Menschen zu begegnen und verändernd in ihre Umgebung einzugreifen. So ermöglicht das KoW®-Training, sich auf vielfältige Weise auf Augenhöhe zu begegnen.

Dorothee Sperber (Trainerin für Palliative & Dementia Care), KoW®-Experten-Training Berlin 4-9/2019